LEISTUNGEN IM RAHMEN DER SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE


 

Inhalt der ersten Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung:

  • Anamneseerhebung
  • Feststellen der Schwangerschaft und Ausstellen eines Mutterpasses
  • Entnahme von Körpermaterial zur Durchführung notwendiger und gewünschter Laboruntersuchungen (Blut: Blutgruppen- und Rhesusfaktorbestimmung, Antikörpersuchtest, Röteln-HAH-Test, Luessuchreaktions-Test, Bestimmung des Kleinen Blutbildes, ggf. Bestimmung des Serum-Ferritins, ggf. Schilddrüsendiagnostik, HIV-Antikörpertest, ggf. Antikörpertests auf Toxoplasmose, Cytomegalie-Virus, Varizella-Zosta-Virus, Parvovirus B19; Urin: Chlamydiensuchtest)
  • Auswerten der ermittelten Befunde
  • Ausstellen von Bescheinigungen für Arbeitgeber und Krankenkasse

Inhalt weiterer Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen:

  • Festhalten des Schwangerschaftsalters
  • Kontrolle des kindlichen Wachstums (Ermitteln des Höhenstandes der Gebärmutter (Fundusstand und Symphysen-Fundus-Stand) und des Bauchumfanges der Schwangeren)
  • Festellen der kindlichen Lage (Schädellage, Beckenendlage, Querlage)
  • Kontrolle der kindlichen Herztöne, ggf. CTG-Untersuchung
  • Erfragen der Wahrnehmung von Kindsbewegungen
  • Erfassen von eventuellen Wassereinlagerungen (Ödeme) und Krampfadern (Varizen)
  • Verlaufskontrolle des Körpergewichtes der Schwangeren
  • Messen des Blutdruckes der Schwangeren
  • Ggf. Entnahme von von Körpermaterial zur Durchführung notwendiger und / oder gewünschter Laboruntersuchungen (Bestimmung des Kleinen Blutbildes, Nähsrtoffbestimmung bei veganer oder vegetarischer Lebensweise, Verlaufskontrolle bei fehlender Immunität auf Toxoplasmose, Cytomegalie-Virus, Varizella-Zosta-Virus, Parvovirus B19, Antikörpersuchtest-Kontrolle, Hepatitis-B-Antigen-Bestimmung, ggf. Test auf ß-Streptokokken, Test auf Schwangerschaftsdiabetes)
  • Untersuchen des Mittelstrahlurins auf Eiweiß, Zucker und auf Vorliegen eines Harnwegsinfektes
  • Auswerten der ermittelten Befunde
  • Ggf. Überweisung an einen Arzt / eine Ärztin zur weiteren Diagnostik bei Auffälligkeiten
  • Ausstellen von Bescheinigungen für Arbeitgeber und Krankenkasse

Das Hebammenteam Köpenick ist ein Netzwerk aus einzelnen, freiberuflich selbständig arbeitenden Hebammen. Entsprechend möchten wir darauf hinweisen, dass von unseren Hebammen kein gemeinschaftlich wirtschaftendes und haftendes Unternehmen betrieben wird.